person holding green clipboard
Photo by Rawpixel via Unsplash

Traditionelles Projektmanagement leitet sich von der I.T., Manufaktur und der Konstruktionsindustrie ab. Dennoch sind das nicht die einzigen Felder, welche Projektmanagementpraktiken nutzen. In diesem Artikel möchten wir den Blick auf Projektmanagement in einem kreativen Unternehmen richten.

Was ist kreatives Projektmanagement?

Kreatives Projektmanagement ist fast selbsterklärend. Es bezieht sich auf Projektmanagement in kreativen Abteilungen. Das bedeutet, dass anstatt aus Softwareentwicklern, Konstrukteuren oder Ingenieuren, das Team aus kreativen Mitarbeitern, wie Designern und Künstlern besteht.

Wie unterscheidet sich kreatives Projektmanagement von anderen Formen?

Da Kreativität subjektiv ist, besteht der Hauptunterschied zwischen kreativem und klassischem Projektmanagement, in der Planung und der Ausführung.

Erfolg wird also anders gewichtet und ein triumphales Ergebnis ist nicht immer die Konsequenz von Investition in Zeit und Ressourcen. Gute Konzepte und Designs entwickeln sich aus der Inspiration heraus. Solche Dinge geschehen nicht auf Knopfdruck. Entwickler brauchen Zeit und Raum, damit Magie entstehen kann. So wie Austin Kleon, der New-Yorker Autor beschreibt, brauchen kreative Leute “Zeit, um einfach nur dazusitzen.”.

Aber am Ende des Tages ist es noch immer ein Projekt. Und diese benötigen Meilensteine und Abgabedaten. Wenn es Ihr Job ist, ein kreatives Team zu managen, müssen Sie eine Balance zwischen Förderung und Forderung der Produktivität finden.

Es braucht dennoch Fristen! (Photo by The Creative Exchange via Unsplash)

Was macht einen kreativen Projektmanager aus?

Ein kreativer Projektmanager braucht sehr viel Engagement und muss Beziehungen aufbauen. Um Erfolg zu haben, muss er/sie das Team und die unterschiedlichen Fähigkeiten kennen. Hier sind ein paar Tipps, um ein kreatives Team zu leiten:

1. Verständnis für die Umstände, die mit Kreativität einhergehen
Die Arbeit in einem kreativen Umfeld bedeutet mit Leuten zu arbeiten, die eher die rechte Gehirnhälfte nutzen. Diese Art Menschen sind visuell und intuitiv veranlagt. Deshalb fällt es ihnen schwer strenge Regeln zu befolgen. Manager müssen sich darauf einstellen, bevor Pläne erarbeitet werden können.

2. Empathie haben
In kreativen Projekten sind viel mehr Emotionen eingebunden, als in technischen Projekten. Kreative Prozesse gelten daher als besonders herausfordernd. Ein guter Manager sollte sehr viel Empathie besitzen. Sie sollten dem Team genug Zeit und Raum geben die Ideen auszuführen, aber so präsent sein, damit alle wissen, dass Sie zur Unterstützung da sind.

3. Gute Kommunikationsfähigkeiten besitzen
Der Projektmanager ist der Mittelsmann zwischen Klienten und Team. Daher sollten Sie als Manager sehr gute Kommunikationsfähigkeiten besitzen, um die Wünsche zwischen beiden Parteien vermitteln zu können. Für kreative Leute ist es oftmals eine große Herausforderung, eigene Ideen einem nicht visuellen Mitglied zu präsentieren. Sie sollten daher in der kreativen Industrie als Manager tadellos und punktgenau kommunizieren können.

blog appreciate GIF
GIF by Giphy

4. Das Firmenwissen aktualisieren
Um die Talente und Fähigkeiten des Teams maximieren zu können, ist es nötig ein verlässlicher Leiter zu sein. Sie sollten daher alle Vorgänge und das interne Wissen der Firma gut kennen. Wenn Sie wissen welche Ressourcen und welche Software die beste für Ihr Team ist, dann gelingen akkurat ausgeführte Projekte.

5. Seien Sie kreativ!
Eine Gruppe zu leiten, die nur aus kreativen Persönlichkeiten besteht, benötigt eine Menge Kreativität! Sie müssen daher Ihren Horizont erweitern, um die Teamfähigkeiten zu maximieren, das Budget einzuhalten, rechtzeitig das Projekt beenden und die Kunden zufriedenzustellen. Zum Beispiel: Es ist förderlicher für die Produktivität, wenn Sie die Parameter des Projekts nennen, als wenn Sie einzementierte Regeln vorgeben.


Projekte zu managen und das in einem kreativen Bereich ist ein ganz anderes Spiel, als in einem technischen Feld. Neben der Organisation, der Delegation, der Anpassungsfähigkeit und dem Beziehungsmanagement, verlangt kreatives Projektmanagement innovative Methoden. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihr Team effizient und kreativ agiert.

Haben Sie schon in einem kreativen Team gearbeitet? Oder haben Sie schon eine kreative Gruppe geleitet? Wir freuen uns, von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren zu hören!

Sophie und das Zenkit Team

War dieser Artikel hilfreich? Dann bewerten Sie ihn.
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  3/5]